Datenbank-Management, Sicherungs- und Wiederherstellungsmechanismen für GIS-Datenbanken in ORACLE

Beschreibung: 

Die Oracle Datenbank ist ein zuverlässiges Datenbankmanagementsystem, das zur Administration ganz unterschiedliche Verwaltungswerkzeuge bereitstellt. Da insbesondere GIS-Datenbanken oft komplexe Datenmodelle und Schema-Abhängigkeiten enthalten, sind bezüglich Administration, Datensicherung und Datenwiederherstellung speziell darauf angepasste Verfahren erforderlich.
Lernen Sie verschiedene Verwaltungswerkzeuge für Oracle-Datenbanken kennen und planen Sie Sicherungsprioritäten und Verfügbarkeiten speziell für Ihre GIS-Datenbanken.
Welches Wiederherstellungsszenario deckt welchen Fehlerfall in einer Produktivumgebung am besten ab? Welche Rolle spielt dabei das Datenmodell von ArcSDE mit seinen Abhängigkeiten vom Schema des SDE-Benutzers und wie berücksichtigen Sie diese Besonderheiten im Hinblick auf eine granulare Datenwiederherstellung?

Kurs-Inhalt: 

• Kennenlernen verschiedener Verwaltungswerkzeuge für Oracle (u.a. SQL Developer)
• Unterschiede von ARCHIVELOG- und NOARCHIVELOG-Modus
• Sichern und Wiederherstellen von Oracle Datenbanken
• Besonderheiten bei der Wiederherstellung von GIS-Datenbanken (ArcSDE-Repository)
• Wiederherstellen einzelner Objekte über ArcCatalog

Termin
06.02.2018
Bezeichnung
BA-Datenbank-Management ORACLE
Kurs-Dauer
1 Tag
Kategorie
Datenbanken
Zielgruppe
GIS-Administratoren, DB-Administratoren
Preis
390,00 € zzgl. MWSt. pro Person
Hinweis
Anmeldeschluss 19.01.2018. Es sind noch 6 Plätze frei.
Anmeldung

Sonstige Unterlagen: