Web CODI Version 17.1 verfügbar

Erscheinungsdatum: 

Montag, 20. März 2017

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Version Web CODI 17.1 ab sofort verfügbar ist und von berechtigten Kunden heruntergeladen werden kann.
Für die Software ist keine neue Lizenz erforderlich.

Alle Änderungen im Überblick

  • Ein Fehler bei der Objektselektion beim Einsatz eines Mehrfach-Tooltips wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Konstruktion eines Rechtecks führte dazu das der letzte Stützpunkt nicht editiert werden konnte und wurde behoben.
  • Ein Fehler beim Aktivieren des Identifizieren-Modus im Zusammenspiel mit „WebOffice Identifizieren“ wurde behoben.
  • Der Button "Gerade senkrecht durch Punkt" wurde im Core-Client nicht angezeigt.
  • Ein Fehler in der Funktion "Auswahl löschen" in Web Office, führte zum löschen aller CODI Objekte und wurde in dieser Version behoben.
  • Ein Fehler in der Anzeige des Ladevorgangs im Tooltip wurde behoben. Tooltip-Elemente  wurden anstatt ausgeblendet  nur  auf  unsichtbar gesetzt.
  • Ein Fehler beim Punkteditieren wurde behoben. Beim Editieren von Punktgeometrien bzw. beim Verschieben von Stützpunkten wurde das onChange-Ereignis nicht ausgelöst.
  • Ein Problem war, dass beim Verschieben von Elementen das onChange-Ereignis nicht ausgelöst wurde und wurde behoben.
  • Verschobene flache CODI Buttons im Tooltip wurden korrigiert.
  • Ein Fehler bei der Initialisierung unter dem WebOffice Core-Client wurde behoben.
  • Ein Fehler bei der Anzeige des Kontextmenü über Konturpunkte im Firefox Browser wurde behoben.
  • Synchronisation zwischen Web CODI und Web Office Core wurde auf Web Office bereitgestellte API Funktionen umgestellt.

 

Neuheit von Produkt: