Freigabe Web GEN Datenexport 2014

Erscheinungsdatum: 

Donnerstag, 3. April 2014

Sehr geehrte Kunden,

wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Web GEN Datenexport 2014 ab sofort verfügbar ist. Die Freigabe erfolgt für Web GEN 2012 SP5 und Web GEN 2014 sowie die Clients WebOffice 10 R3 und 10.2.1, ArcFM UT JavaScript Client 1.7. und höher und GIS Portal 3.6.1 bis 4.1. Die erweiterten Systemvoraussetzungen können Sie der Datei im Anhang entnehmen.

Sämtliche Neuerungen sind nachfolgend aufgelistet.

Neue Funktionen

  •     Die Anbindung von FME Server wird unterstützt.
  •     Client: Die Logdatei kann optional auch im Zip mit ausgegeben werden.
  •     Manager: Die Schnittstelle zur Statistik des ArcFM UT Server JavaScript Client wurde integriert.
  •     Manager: Die Protokolldatei von 3A Server wird mit ausgegeben.
  •     Client: Unterstützung für ESRI 10.2.1.

Veränderte Funktionen

  •     Manager: Für Raster Exporte wurde der Exporttyp „Raster“ eingeführt.

Behobene Fehler

  •    Manager: Die Datentyplänge für FDS_HOME war zu kurz.
  •    Client: Der Polygonbutton wurde bei Auswahl nicht als selektiert dargestellt.

Das Softwarepaket weist eine Komplexität auf, auch im Zusammenhang mit anderen Komponenten, so dass wir Ihnen empfehlen, die Installation durch einen unserer Consultants vornehmen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass diese Unterstützungsleistungen nicht durch den Wartungsvertrag abgedeckt sind.

 

Bei Fragen oder zum Abruf der Installationsdaten hilft Ihnen gerne Ihr Kundenberater in unserem Haus oder unsere Hotline (mailto: hotline@baral-geohaus.de; Tel. 07121/9464-70) zu den bekannten Konditionen weiter.

Neuheit von Produkt: