gis@work 2/2019

Erscheinungsdatum: 

Montag, 9. September 2019

Wir freuen uns, Ihnen mit der Ausgabe 2/2019 der gis@work, dem Kundenmagazin der VertiGIS, aktuelle und informative Beiträge an den Arbeitsplatz bringen zu können. Wir präsentieren spannende Neuentwicklungen rund um unsere Branchenlösungen und interessante Anwenderberichte aus der Praxis.

Insbesondere weisen wir Sie auf folgende Berichte aus dem Hause BARAL hin:

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht - Der Weg zur XPlanung in Konstanz" von Katharina Mrochen, Stadt Konstanz und Maria Claudon, BARAL AG (S. 7)

"Das Waiblinger 3D-Märchen - Oder: wie aus einem Punkt eine Stadt wurde" von Klaus Martin/Markus Blasofsky, Stadt Waiblingen und Wolfgang Hanle, BARAL AG (S. 14 + 15)

"WebGIS-basierte Bürgerbeteiligung bei Großprojekten - ILF setzt auf moderne Onilne-Lösung" von Walter Wakolbinger, ILF Consulting Engineers Austria GmbH und Wolfgang Hanle, BARAL AG (S. 20 + 21)

Anhang: