Web CODI – Programmatische Erweiterungen

Beschreibung: 

Web CODI erweitert Webanwendungen um die Möglichkeit, einem großen Anwenderkreis den Umgang mit geografischen Funktionen und Informationen zu erleichtern. Insbesondere das einfache Konstruieren, die effektive Selektion, der lückenlose Zugang zu Sachinformationen, frei definierbare Beschriftungen sowie die Möglichkeit, diese Ergebnisse auszudrucken oder zu plotten, bringen Ihr WebGIS in eine neue Dimension.
In diesem Intensivkurs lernen Sie Möglichkeiten kennen, Web CODI durch das Einbinden von selbst entwickelten Skripten zu erweitern und auf Ihre Bedürfnisse hin anzupassen. Außerdem spielt die Erweiterung von Web CODI Tooltips eine Rolle. Sie lernen eigene Attribute und Widgets im objektsensitiven Tooltip zu platzieren und mit dynamischen Inhalten anzureichern. Des Weiteren wird in diesem Kurs die Parametrierung und Erweiterung des Web CODI Menus behandelt, um eigene Anpassungen vorzunehmen. In den definierten JavaScript-Funktionen können per Ajax (Asynchronous JavaScript and XML) JSP-Skripte auf Server aufgerufen werden, um Workflows anzustoßen oder weitere Komponenten einzubinden. Anhand eines einfachen Anwendungsfalles erlernen Sie den Umgang mit der Web CODI-API.

Kurs-Inhalt: 

• Erstellung und Einbindung eigener Buttons im Web CODI Menü
• Erstellung und Verwendung eigener Userskripte in Web CODI
• Anpassung und Verwendung von Web CODI-Funktionen
• Erweiterung des Web CODI Tooltips um kontextsensitive Informationen, dynamische Inhalte und um eigene JavaScript-Funktionen

Bezeichnung
BA-WebCODI-Progammatische Erweiterungen
Kurs-Dauer
1 Tag
Kategorie
Web CODI
Zielgruppe
Systembetreuer
Preis
350,00 € zzgl. MwSt. pro Person
Kursfolge
Grundlegende Kenntnisse in der Administration
Anmeldung

Sonstige Unterlagen: