Web GEN

Beschreibung: 

Web GEN erweitert den ArcFM-UT JavaScript Client sowie das WebOffice von SYNERGIS um die Möglichkeit, selbst definierte Applikationen bzw. Kataster ins Auskunftssystem zu integrieren. Der Administrator verfügt über zahlreiche Funktionalitäten, um eine maßgeschneiderte Applikation zu erstellen, welche exakt die Bedürfnisse seiner Nutzer erfüllt.
Zunächst werden grundlegende Fragen geklärt: Wie viele Projekte machen Sinn, welche Themen sollten meine Projekte beinhalten und welche Aufteilung ist für meine Anwender am sinnvollsten?
Der Hauptteil der Schulung widmet sich allen Aspekten der Administration von Web GEN: Wie kann ich neue Projekte und Themen anlegen bzw. schon vorhandene Daten verwenden? Das Anlegen von Attributen bzw. Katalogattributen inklusive ihrer Einstellungen wird besprochen. Hierbei liegt das Augenmerk auf den vielfältigen Optionen zur Anpassung dieser Attribute, d. h. der Formatierung, Einschränkung von Werten usw.
Featureklassen können in Web GEN mit Relationen untereinander verknüpft werden. Im Kurs werden alle Arten der Verknüpfungen (1:1, 1:m, m:n) und deren Vor- und Nachteile vermittelt.
Abgerundet wird die Schulung durch das Einbinden von Userskripten, welche die Standardfunktionalität um spezialisierte Funktionen bereichern können. Auf die hierfür zur Verfügung stehende Schnittstelle wird anhand von Beispielen im Detail eingegangen.

Kurs-Inhalt: 

• Anlegen von Tabellen und Featureklassen als Grundlage für generische Applikationen
• Themen und ihre Anpassung
• Erzeugung und Verwaltung von Attributen
• Relationen und Verknüpfungen
• Export und dessen Anpassung
• Erweiterung durch Userskripte

Termin
19.03.2019 bis 20.03.2019
Bezeichnung
BA-Web GEN
Kurs-Dauer
2 Tage
Kategorie
Web GEN
Zielgruppe
ArcGIS, Web GIS-Administratoren, Systembetreuer
Preis
780,00 € zzgl. MwSt. pro Person
Hinweis
Anmeldeschluss 01.03.2019. Es sind noch 6 Plätze frei.
Anmeldung

Sonstige Unterlagen: